Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Woche der Demenz 2016

Die Woche der Demenz wurde 2015 zum ersten Mal deutschlandweit unter der gemeinsamen Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Schwesig und Bundesgesundheitsminister Gröhe durchgeführt. Die Initiative dazu ging von der Allianz für Menschen mit Demenz aus, die diese Woche als zentrale öffentlichkeitswirksame Maßnahme beschlossen hat.

Um die Zivilgesellschaft auf die Situation der an Demenz erkrankten Personen aufmerksam zu machen, findet seit 1994 der Welt-Alzheimertag statt. Auch in Deutschland geht es darum, die Öffentlichkeit für die Situation der rund 1,6 Millionen Menschen mit Demenz zu sensibilisieren.

Zeitlich beginnt die Woche der Demenz immer am Montag der Woche, in der der Welt-Alzheimertag stattfindet.

Mit der vom 19. bis zum 25. September 2016 stattfindenden Woche der Demenz will die Allianz für Menschen mit Demenz das Verständnis und die Unterstützung für Betroffene und pflegende Angehörige fördern.

Spezielle Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit in der Woche der Demenz  2016 wie Plakate und Flugblätter – auch individualisierbar–  und den Veranstaltungskalender der Deutschen Alzheimer Gesellschaft finden Sie in den entsprechenden Untermenüs links aufgeführt.

Hier finden Sie das Grußwort zur Woche der Demenz 2016 von Bundesseniorenministerin Manuela Schwesig und Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe :

Grußwort - PDF, 213 kB

Lokale Allianzen Projektkarte

Die interaktive Deutschlandkarte wurde überarbeitet und beinhaltet nun alle 500 Lokalen Allianzen und weitere Initiativen des Bundesfamilienministeriums.

Aktuelles

Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein erhält Marie Simon Pflegepreis für ihr innovatives Bauernhofprojekt

mehr

--------------------------------

Neuer Online Ratgeber zu Demenz im jüngeren Lebensalter

mehr

--------------------------------

Neue Website zu Demenz und Migration

mehr

--------------------------------

Filmreihe im "Wegweiser Demenz" veröffentlicht

mehr

Veranstaltungen

Hier finden Sie Informationen zu überregionalen Veranstaltungen

mehr

Informationen

für Sie auch auf den Partnerseiten:

Allianz für Demenz

Wegweiser Demenz

Demografieportal