Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Förderbestimmungen

Bis Ende 2016 entstehen in ganz Deutschland 500 "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz".
Ziel des Programms ist es, Demenzerkrankten und ihren Angehörigen direkt in ihrem Wohnumfeld die bestmögliche Unterstützung zu bieten.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert mit diesem Projekt innovative Ideen zur besseren Integration von Demenzerkrankten.

Mehr zu den Wettbewerben der Förderwellen lesen Sie hier:

Eine Aufschlüsselung über die Verteilung der Projekte nach Bundesländern und Förderwellen finden Sie hier:

Übersicht Länderverteilung - PDF, 60 kB

Die Bewerbungsfrist für die fünfte Förderperiode „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ ist abgelaufen.

Das Auswahlverfahren ist abgeschlossen. Zur Zeit werden die Zuwendungsbescheide erstellt und übersendet, sodass die Lokalen Allianzen pünktlich zum 1. September mit der Verwirklichung ihrer mannigfaltigen Ideen und Konzepte beginnen können.

Organisationen und Träger unterschiedlicher Art wollen mit ihrer Idee zum Aufbau eines nachhaltigen lokalen Netzwerkes für Menschen mit Demenz beitragen. Die Auswahl der Bewerber erfolgt auf der Grundlage der unten aufgeführten Bewertungskriterien durch das BAFzA in Abstimmung mit der Fachebene des BMFSFJ und den Bundesländern. Ziel ist es, eine an Bevölkerungszahl und Demenzprävalenz regionaler Lebensräume angepasste Verteilung von Lokalen Allianzen zu erreichen.

Gefördert werden Maßnahmen zum Aufbau Lokaler Allianzen für Menschen mit Demenz: Das sind lokale Zusammenschlüsse (Hilfegemeinschaften) verschiedener gesellschaftlicher Akteure, die konkrete Vereinbarungen treffen zur Verbesserung der Einbeziehung, Hilfe und Unterstützung von Demenzerkrankten und ihren Angehörigen und ihre Vorstellungen in die Praxis umsetzen.

Es geht dabei um die Bündelung und Vernetzung des Potenzials von Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen, Gewerbe, Bildungseinrichtungen, Politik und Kommunalverwaltung, um den Bedürfnissen Demenzerkrankter und ihrer Angehörigen besser entsprechen zu können. In diesem Zusammenhang ist Sensibilität für die unterschiedlichen Bedürfnisse von demenzerkrankten Frauen und Männern besonders erwünscht.

Grundlagen für die Förderung bilden die Unterlagen, die Sie bei den einzelnen Wettbewerben finden.

Lokale Allianzen Projektkarte

Aktuelles

Neue Deutschlandkarte mit den eingezeichneten Projekten der Lokalen Allianzen zum Download verfügbar

mehr

--------------------------------

2. Studienreise im Programm „Menschen mit Demenz im Akutkrankenhaus“
– jetzt bewerben!

mehr

--------------------------------

Leitfaden für den Besuchsdienst in der Geriatrie erschienen

mehr

Veranstaltungen

Hier finden Sie Informationen zu überregionalen Veranstaltungen

mehr

Informationen

für Sie auch auf den Partnerseiten:

Allianz für Demenz

Wegweiser Demenz

Demografieportal